Welpenstunde

Mit dem Kauf eines Lebewesens hast du ein Stück Verantwortung übernommen. In der Welpenstunde schaffen wir die Basis für eine harmonische Beziehung zwischen dir und deinem Hund. Im Welpenalter legt man den Grundstein für eine problemlose Zukunft. Gib deinem Welpen die Möglichkeit in dieser sensiblen Phase so viel wie möglich von seiner Umwelt kennen zu lernen. Fehlende oder negative Erfahrungen in dieser Zeit haben oft ängstliches und daraus resultierend aggressives Verhalten des älteren Hundes zur Folge. Deshalb muss er behutsam an unterschiedlichste Lebenssituationen herangeführt werden, damit er lernt, sich mit den verschiedensten Umweltreizen auseinanderzusetzen.

Im Spiel mit Artgenossen festigen sich viele wichtige Verhaltensweisen des Hundes. Dabei wird darauf geachtet, dass das Spiel der Welpen ausgeglichen abläuft. In einem unüberschaubaren Welpengetümmel können einige Hunde schnell überfordert, gestresst, verängstigt oder gemobbt werden und sich schleichend zum Raufer oder Angstbeißer entwickeln. Wenn es zu wild wird, zeigen wir dir als Hundehalter, wie du in dieser Situation richtig eingreifen kannst, sodass dein Welpe bei dir immer Sicherheit und Zuflucht findet. Neben dem wichtigen Sozialtraining im Spiel lernen die Hundekinder an unterschiedlichen Geräten Herausforderungen zu bewältigen, was ihn sicherer und selbstbewusster im Alltag macht. Die Bindung zwischen Mensch und Hund wird gestärkt, da du in den positiven Lebenserfahrungen deines Welpen eine wichtige Rolle spielen.

Inhalt der Welpenstunde

Die Welpenstunde findet an immer unterschiedlichen Orten statt, um deinem Welpen möglichst viele Umwelteinflüsse zu vermitteln. Die Welpenstunde findet in kleinen Gruppen von maximal 6 Mensch-Hund-Teams statt, damit ich gezielt auf dich und deinen Hund eingehen kann und genug Zeit bleibt, alle Fragen in Ruhe zu beantworten. Während des Spaziergangs werden kleine Trainingssequenzen eingebaut, sodass keine Langeweile aufkommt. Im Vordergrund der Welpenstunde steht der Aufbau eines harmonischen Mensch-Hund-Teams, wobei auch spielerisch erste Grundkommandos erlernt werden. Die Motorik der Welpen wird mit Hilfe von Geschicklichkeitsübungen und verschiedenen Untergründen gefestigt.

Lerninhalte

  • Bindungsaufbau zwischen Welpe und Halter
  • Spielerisches Erlernen der Grundkommandos
  • Aufmerksamkeitsübungen
  • Richtige Motivation
  • Gewöhnung an akustische, optische und taktile Umweltreize
  • Sinnvolle Beschäftigung
  • Richtig spielen mit dem Welpen
  • Förderung der motorischen Fähigkeiten
  • Gewöhnung an verschiedene Untergründe
  • Richtiges Grenzen setzen
  • Verhalten beim Tierarzt
  • Körpersprache richtig einsetzen
  • Motivation des Welpen

Dauer: 60 Minuten
Preis: 10,- € | Ermäßigung beim Kauf eines Welpenpaketes
Teilnehmerzahl: max. 6 Mensch-Hund-Teams
Anmeldung: Carina Schimmer (0151/42510063 oder carina@powwerdogs.de)